Selbstständige nebentätigkeit arbeitgeber melden Muster

  • Sem categoria

Zum Beispiel, wenn sie Berichte von Ihrem Hausarzt hatten oder wenn es für sie offensichtlich gewesen sein sollte, dass Sie eine Behinderung aufgrund der Schwierigkeiten hatten, die Sie bei der Arbeit hatten. Wenn Sie die oben genannten Bedingungen für die Tätigkeit als Arbeitnehmer oder Selbständiger nicht erfüllen, werden wir Ihre SU einstellen, und wenn Sie zu viel SU erhalten haben, müssen Sie diesen Betrag zurückzahlen. Es gibt einen Unterschied zwischen dem, ob Sie EU-Arbeitnehmer (Arbeitnehmer) oder Selbständiger sind: Wir nehmen immer eine spezifische Bewertung aller Informationen in Ihrem Fall über Ihre Beschäftigung vor, wenn wir beurteilen, ob Sie nach EU-Recht als Arbeitnehmer betrachtet werden können. Nach der Rechtsprechung des Gerichtshofs der Europäischen Union ist der entscheidende Punkt, ob eine Person nach dem Unionsrecht als Arbeitnehmer in Betracht gezogen werden kann, dass die Person für einen bestimmten Zeitraum Dienstleistungen für und unter der Leitung einer anderen Person erbringt, für die sie eine Vergütung (Gehalt) erhält. Gleichzeitig ist es von entscheidender Bedeutung, dass die Beschäftigung echt und effektiv ist und nicht das, was das EU-Recht als marginal und nebensächlich bezeichnet. Ihr Arbeitgeber muss nur für einige Gruppen von Arbeitnehmern Anpassungen vornehmen – einige Selbständige werden nicht erfasst. Wenn Ihr Arbeitgeber Ihnen bezahlten Urlaub gewährt, ist das ein gutes Zeichen dafür, dass Sie versichert sind. Wenn Sie sich nicht sicher sind, überprüfen Sie, ob Sie abgedeckt sind. Es gibt keine Begrenzung für die Art der Änderungen, die Arbeitgeber vornehmen müssen, aber es könnte sein: Wenn Sie ein Selbständiger sind, können wir Sie bitten, Belege vorzulegen, die belegen, dass es immer noch wirtschaftliche Aktivitäten in Ihrem Unternehmen gibt. Die Dokumentation kann Kopien von Jahresabschlüssen, Steuerbescheid von der dänischen Steuerbehörde (Skattestyrelsen), Rechnungen an Kunden, Dokumentation Ihrer Geschäftsausgaben, Geschäftskontoauszüge, MwSt.-Zahlungen, Mietvertrag von Büromiete, Ausgaben für Löhne und Gehälter an Mitarbeiter, Informationen über Inventar sowie Kundenvereinbarungen sein. Wir führen immer eine spezifische Bewertung Ihres Unternehmens durch, wenn wir beurteilen, ob Sie in Dänemark nach EU-Recht als Selbständiger gelten können. Nach unserer Einschätzung ist es eine notwendige Voraussetzung, dass Ihr Unternehmen in Dänemark voll etabliert und operativ ist.

Das bedeutet, dass Sie in der Lage sein müssen zu dokumentieren, dass das Unternehmen finanziell aktiv ist, was bedeutet, dass es in Dänemark stabil und kontinuierlich am Wirtschaftsleben in Dänemark teilnimmt. Bei der Beurteilung, ob Sie als Selbständiger nach EU-Recht gelten können, erwarten wir das: Um zu dokumentieren, dass Sie sich als Selbständiger im Sinne des EU-Rechts niedergelassen haben, können Sie Kopien des Jahresabschlusses Ihres Unternehmens oder eines Budgets des ersten Betriebsjahres, eines Geschäftsplans, Rechnungen an Kunden, Dokumentation Ihrer Geschäftskosten, Mehrwertsteuerzahlungen, Mietvertrag, Ausgaben für Löhne und Gehälter an Mitarbeiter beifügen, sowie Verträge, die Sie mit Geschäftspartnern abgeschlossen haben. Nachdem Sie sich für SU in minSU beworben haben, müssen Sie den Antrag auf Gleichberechtigung ausländischer Bürger, die den gleichen Status wie dänische Bürger beantragen, ausfüllen. Sie können auf den Antrag für den gleichen Status zugreifen, indem Sie auf die Belegseite klicken, die Sie erhalten, wenn Sie sich für SU in minSU beworben haben. Wir überwachen laufend, ob Sie weiterhin die Voraussetzungen für den Status eines Arbeitnehmers oder eines Selbständigen erfüllen. Die Überwachung erfolgt unter anderem auf der Grundlage der Informationen, die Ihr Arbeitgeber dem dänischen Steueramt (Skattestyrelsen) über Ihr Einkommen und Ihre Arbeitszeiten mitteilt.

Fechar Menu