Lohnabrechnung lehrling Muster

  • Sem categoria

Beispiel: Umlage für eine 4-jährige Lehrstelle, die 27.000 US-Dollar kostet, müssen Sie sich für den Lehrdienst anmelden, damit Sie Ihre Lehrstellenverwalten können. Sie können Schulungen und Bewertungen von Ihrem Konto aus bezahlen. Die Regierung wird eine 10%ige Aufzurechnung auf die Mittel anwenden, die Sie auf Ihrem Konto ausgeben müssen. Die Lehrlingsabgabe wird von Arbeitgebern mit jährlichen Lohnrechnungen von mehr als 3 Millionen US-Dollar gezahlt. In diesem Zusammenhang ist die Lohnsumme definiert als das Einkommen, das den Beiträgen der Klasse 1 der Nationalen Versicherung unterliegt. Die Abgabe ist mit 0,5 % der gesamten Lohnsumme (d. h. nicht nur dem Element über 3 Mio. USD) abzüglich eines jährlichen “Umlagefreibetrags” von 15.000 USD[4] zu entrichten, obwohl der zu zahlende Gesamtbetrag genau 0,5 % des Elements über 3 Mio. USD beträgt. Wenn Sie begonnen haben, Lehrlingsabgabe zu zahlen, müssen Sie sie bis zum Ende des Steuerjahres melden, auch wenn Ihre jährliche Lohnrechnung weniger als 3 Millionen US-Dollar beträgt. Die Lehrlingsabgabe ist eine britische Steuer auf Arbeitgeber, mit der die Lehrlingsausbildung finanziert werden kann.

Im laufenden Steuerjahr 2018/19 wird es von allen Arbeitgebern mit einer jährlichen Lohnsumme von mehr als 3 Millionen US-Dollar zu einem Satz von 0,5 % ihrer gesamten Lohnsumme zu zahlen. Ihre jährliche Lohnrechnung sind alle Zahlungen an Arbeitnehmer, die den Beiträgen der Arbeitgeberklasse 1 der nationalen Krankenversicherung unterliegen, wie Löhne, Boni und Provisionen. Sie müssen Zahlungen an: Die Zahlung aus dem digitalen Fonds erfolgt monatlich direkt an Ausbildungsanbieter, solange der Lehrling im System bleibt (d. h. bis die Lehre abgeschlossen ist oder der Lehrling ausscheidet). Jede Ausbildung, die weniger als 42 Tage nach Beginn der Ausbildung beendet wird, kommt nicht in Frage. [6] Die von einem Arbeitgeber geschuldete Abgabe wird hmrc über das Pay-as-you-earn (P.A.Y.E)-Verfahren neben der Zahlung von Einkommensteuer- und Sozialversicherungsbeiträgen[5] gezahlt und in einem “digitalen Fonds” gehalten, den der Arbeitgeber für die Lehrlingsausbildung verwenden kann. Zu jeder monatlichen Zahlung wird ein Beitrag von 10 % hinzugerechnet.

Wenn Sie eine Lohnrechnung von über 3 Mio. USD haben, müssen Sie die Lehrlingsabgabe (0,5% der Lohnsumme) an HMRC zahlen. Arbeitgeber können diese Abgabe in die Ausbildung und Bewertung von Auszubildenden durch staatlich anerkannte Anbieter (wie wir) investieren. 27.000 US-Dollar kommen aus dem Levy-Topf des Arbeitgebers. Jeder Fehlbetrag wird zu 95 % von der Regierung kofinanziert, was bedeutet, dass der Arbeitgeber nur 1.350 USD pro Lehrling (5 %) kostet. über 4 Jahre oder 337,50 USD pro Jahr. Anreizrückzahlung in Höhe von 1.000 US-Dollar für die Übernahme eines unter 19-Jährigen. Wenn Sie am Ende des Steuerjahres Fehler in Ihrer jährlichen Gesamtlohnrechnung feststellen, müssen Sie für das gesamte Steuerjahr ein zusätzliches EPS mit der richtigen Lehrlingsabgabe einreichen und zahlen, was Sie schulden.

Fechar Menu